Idar-Oberstein

Rabattaktionen sind bei Fissler tabu

Anders als für manche Konkurrenten sind für Fissler Rabattaktionen tabu: „An der Tankstelle wird es unsere Produkte nicht geben“, bekräftigte Geschäftsführer Markus H. Kepka auf der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt. Der Premium-Kurs soll zukünftig noch konsequenter als bisher gehalten werden, um sich so noch stärker von den Mitbewerbern abzugrenzen.

Idar-Oberstein – Anders als für manche Konkurrenten sind für Fissler Rabattaktionen tabu: „An der Tankstelle wird es unsere Produkte nicht geben“, bekräftigte Geschäftsführer Markus H. Kepka auf der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt. Der Premium-Kurs soll zukünftig noch konsequenter als bisher gehalten werden, um sich so noch stärker von den Mitbewerbern abzugrenzen.

So will der Branchenführer 2011 auf allen Märkten weiter wachsen – auch in Deutschland, wo es im vorigen Jahr einen leichten Umsatzrückgang gab. Das lag auch an den Turbulenzen bei Karstadt, das ein wichtiger Partner war und ist, wie Kepka unterstrich.