Archivierter Artikel vom 09.03.2015, 19:09 Uhr
Plus
Bad Kreuznach/Birkenfeld

Prozess um Bedrohung in Birkenfeld: Es gibt noch drei Verhandlungstage

In dem Verfahren gegen zwei 33 und 30 Jahre alte Männer aus Birkenfeld, die im März 2012 einen Mann in seiner Wohnung in einem Ort in der Verbandsgemeinde überfallen haben sollen, hat die Staatsanwaltschaft für den älteren Angeklagten wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und für den mitangeklagten 30-Jährigen wegen Beihilfe eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten beantragt. Am Mittwochmorgen hatte sich das Landgericht vor Ort ein Bild gemacht, ehe es am Nachmittag in Bad Kreuznach weiterging.

Lesezeit: 2 Minuten