Archivierter Artikel vom 28.12.2017, 12:23 Uhr
Idar-Oberstein/Birkenfeld

Prozess gegen Lehrer beginnt von vorn

Mit einem Donnerschlag endet der zweite Verhandlungstag des Prozesses gegen einen jungen Lehrer des Gymnasiums Birkenfeld.

Richterin Denise Frick ordnet einen Neustart an. Foto: Vera Müller
Richterin Denise Frick ordnet einen Neustart an.
Foto: Vera Müller
Ihm wirft die Staatsanwaltschaft vor, in einer anonymen Mail zwei Jahre zuvor einen Amoklauf mit vielen Toten angekündigt zu haben, was zur Absage der Bundesjugendspiele führte.

Verteidiger Andreas Mroß, der einen Freispruch fordert, attackiert die Staatsanwaltschaft massiv und wirft ihr vor, bewusst Informationen zurückzuhalten. Schließlich ordnet die Richterin einen Neustart an.