Plus
Hattgenstein

Protest gegen B 269-Ausbau: Hattgensteiner Ortschef Udo Laube schreibt an Malu Dreyer

Neben der BUND-Kreisgruppe ist der Hattgensteiner Ortsbürgermeister Udo Laube der wohl entschiedenste Gegner des geplanten Baus einer Überholspur auf der Bundesstraße 269 zwischen der Petersquelle bei Oberhambach und der Nationalparkgrenze. Nun hat er sich mit einem offenen Brief an Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) gewandt.

Von Axel Munsteiner
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 23.01.2023, 18:00 Uhr