Archivierter Artikel vom 08.05.2014, 12:04 Uhr
Mainz/Mörschied

Prokon-Insolvenz: Land kündigt Pachtvertrag für Windpark Mörschied

Landesforsten Rheinland-Pfalz hat den Pachtvertrag mit dem insolventen Unternehmen Prokon Regenerative Energien GmbH für den umstrittenen Windpark in Mörschied am 2. Mai gekündigt. Das hat das Mainzer Umweltministerium mitgeteilt.

Foto: dpa

Im Pachtvertrag sei vorgesehen, dass im Falle eines Insolvenzverfahrens das Vertragsverhältnis gekündigt werden kann. „Die Reaktion des Insolvenzverwalters ist abzuwarten“, berichtet das Ministerium. „Wir sollten daraus keine voreiligen Schlüsse ziehen“, kommentiert Uwe Weber, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Herrstein, diese Nachricht. „Ich würde nicht so weit gehen zu sagen: Damit ist der Standort gestorben“, betont er. Es sei zurzeit noch nicht abzuschätzen, welche juristischen Optionen die jetzt ausgesprochene Kündigung offenlasse. kuk