Idar-Oberstein

Projekt: „Jugend macht Politik“ trifft Nerv der Zeit

Jetzt müssen die Kinder und Jugendlichen der Stadt nur noch mitmachen, dann kann da etwas ganz Großes entstehen, das landesweit Vorbildcharakter hat, wie auch Oberbürgermeister Frank Frühauf betont: „JumP-!O“ – so lautet der offizielle Arbeitstitel, den die Jugendamtsmitarbeiter Sabine Moser und Sebastian Herzig in Zusammenarbeit mit einer AG mit Leben füllen wollen – war Thema der ersten Jugendhilfeausschusssitzung im neuen Jahr.

Vera Müller Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net