Nonnweiler/Hattgenstein

Primstalwasser ist bereits in Hattgenstein angelangt

„Wasser marsch“ hieß es vergangene Woche in der neuen Pumpstation am Fuße des Primstalsperrenstaudamms bei Nonnweiler. Das gut 20 Millionen Kubikmeter fassende Reservoir versorgt in Bälde für eine Übergangszeit, in der die Steinbachtalsperre bei Katzenloch saniert wird, den Landkreis Birkenfeld mit Trinkwasser – bis zu 3,5 Millionen Kubikmeter pro Jahr sind vertraglich vereinbart.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net