Archivierter Artikel vom 08.11.2017, 20:36 Uhr
Idar-Oberstein

Premiere in Idar-Oberstein: Europaplatz wird zum ersten Helmut-Kohl-Platz

Als erste Stadt in Rheinland-Pfalz nach dem Tod des Altkanzlers benennt Idar-Oberstein einen Platz nach Helmut Kohl. Mit 18 Ja- bei 12-Nein-Stimmen und drei Enthaltungen folgte der Rat am Mittwochabend einem entsprechenden CDU-Antrag.

Fotomontage: Hosser​
Fotomontage: Hosser​

Weite Teile der SPD, die LUB- und die Linke-Fraktion stimmten gegen die Umbenennung. Ein Antrag auf Vertagung aus Reihen der SPD fand zuvor keine Mehrheit.

CDU-Fraktionsvorsitzender Armin Korpus räumte ein, dass sein Vorstoß im Juni, den zentralen Platz „Auf der Idar“ in Oberstein nach dem Mineralienfreund Kohl umzubenennen, verfrüht gewesen sei. Gespräche hätten gezeigt, dass es sich um eine traditionelle Bezeichnung handele, die die Bürger nicht so einfach aufgeben wollten. Der parkähnliche Europaplatz ganz in der Nähe eigne sich ebenfalls sehr gut.

Die Kosten für die Beschilderung des “Helmut-Kohl-Europaplatzes" will die CDU-Fraktion selbst übernehmen. Korpus kündigte an, dass die Schilder sehr zügig angebracht werden sollen. (Ausführlicher Bericht folgt.) sc