Archivierter Artikel vom 22.07.2019, 14:35 Uhr
Plus
Mörschied

Postkutschenfahrt für 10 000. Eintrittskarte: Freilichtbühne Mörschied belohnte Käuferin

Am Wochenende war es so weit: die 10.000. gekaufte Karte wurde registriert. „Wir kennen durch das Buchungssystem bereits Sitzplatz und Namen und freuen uns immer wieder, für unsere Besucher eine Überraschung bieten zu können“, so Vanessa Nisius im Kassenhaus der Freilichtbühne. In diesem Jahr haben sich Vanessa Nisius und Benny Engel vom Kassenteam der Karl-May-Festspiele etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um den Besucher mit der 10.000. gekauften Eintrittskarte zu überraschen: eine Fahrt mit der Postkutsche über die gesamte Länge der Bühne. Mit großer Freude genoss die glückliche Kartenkäuferin, Lena Bender aus dem benachbarten Dickesbach, ihren außergewöhnlichen Gewinn. „,Der Ölprinz' hat mir also in diesem Jahr Glück gebracht“, so ihr Fazit nach der Postkutschenfahrt, „mal sehen, ob‘s nächstes Jahr wieder klappt!“

Lesezeit: 2 Minuten