Idar-Oberstein/Bad Kreuznach

Polizistin gekratzt: Berufungsverfahren beginnt am Freitag

Wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte in Tateinheit mit Körperverletzung ist ein 32-jähriger Mann aus Idar-Oberstein vom Amtsgericht Idar-Oberstein zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten verurteilt worden. Die Vollstreckung der Strafe war zur Bewährung ausgesetzt worden. Der Verurteilte ist daraufhin in Berufung gegangen.

Das Verfahren wird am Freitag, 6. Dezember, ab 9 Uhr vor der siebten Strafkammer des Landgerichts Bad Kreuznach neu aufgerollt. Blick zurück: Mitte September 2018 war es zu einem Polizeieinsatz wegen familiärer Streitigkeiten in der Wohnung des Angeklagten gekommen. Dabei habe der Beschuldigte, so ein Vorwurf, die Polizeibeamtin am Unterarm gepackt und sie gekratzt. Die Beamtin soll eine großflächige Rötung am Unterarm erlitten haben. Der Angeklagte bestreitet den Tatvorwurf. ni