Archivierter Artikel vom 26.12.2012, 15:24 Uhr
Idar-Oberstein

Polizistenentdeckten„Polizisten“

Polizeibeamte bemerkten am Sonntag gegen 18.30 Uhr am Bahnhof in Idar-Oberstein einen jungen Mann mit einer schwarzen Lederjacke, auf deren Rücken mit Großbuchstaben „Polizei“ aufgedruckt stand.Dem ersten Eindruck nach sah das Teil einer dienstlichen Lederjacke der Polizei zum Verwechseln ähnlich. Sie wurde zu Beweiszwecken sichergestellt.

Idar-Oberstein – Polizeibeamte bemerkten am Sonntag gegen 18.30 Uhr am Bahnhof in Idar-Oberstein einen jungen Mann mit einer schwarzen Lederjacke, auf deren Rücken mit Großbuchstaben „Polizei“ aufgedruckt stand. An der linken Brustseite war ebenfalls der Schriftzug „Polizei“ aufgebracht. Dem ersten Eindruck nach sah das Teil einer dienstlichen Lederjacke der Polizei zum Verwechseln ähnlich. Sie wurde zu Beweiszwecken sichergestellt. Gegen den 21-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen „Missbrauchs von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen“ eingeleitet. Allerdings gebe es bislang keine Hinweise darauf, dass sich der Mann als Polizist ausgegeben habe oder als solcher aufgetreten sei, heißt es im Pressebericht. red