Archivierter Artikel vom 08.04.2020, 16:28 Uhr
Kreis Birkenfeld

Polizei kündigt fürs Osterwochenende strenge Kontrollen an – Appell des Landrats: „Wandert zuhause“

Im Hinblick auf die Osterfeiertage und das vorhergesagte schöne Wetter appelliert die Kreisverwaltung an alle Einwohner, die Kontakte mit Mitmenschen außerhalb des eigenen Haushalts weiterhin auf ein Minimum zu begrenzen. Richtschnur des Handelns sollten für die Bevölkerung nicht in erster Linie die Vorschriften, sondern vor allem die Vernunft und der gesunde Menschenverstand sein, so die Kreisverwaltung. „Manches, was trotz der Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen legal ist, kann dennoch der Gesundheit schaden“, betont Horst Scherer, Leiter der Abteilung Ordnung und Verkehr bei der Kreisverwaltung. So sind Spaziergänge nur allein oder mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person sowie im Familienverband zulässig.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net