Archivierter Artikel vom 06.11.2020, 15:10 Uhr
Plus
Baumholder/Bremen

Poledanceduo will beim „Supertalent“ hoch hinaus: Amalia Lang und Kayla Burch sind am Samstag in TV-Show zu sehen

Der Weltmeistertitel war für wohl der Höhepunkt ihrer sportlichen Karriere: Im Oktober 2019 sicherten sich die beiden Baumholderer Poledancerinnen Amalia Lang und Kayla Burch bei der WM in Montreal den Sieg in ihrer Kategorie. Diesem Erfolg waren zahlreiche andere vorausgegangen, unter anderem ein doppelter Triumph bei der deutschen Meisterschaft. In der Westrichstadt ist man verständlicherweise mächtig stolz auf die beiden Frauen. Und obwohl auch die Poledance-Wettkämpfe 2020 Corona-bedingt abgesagt wurden, geht die Geschichte weiter: Am Samstag ist das Duo in der RTL-Show „Das Supertalent“ auf der ganz großen Bühne zu sehen.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 4 Minuten