Archivierter Artikel vom 11.12.2011, 17:03 Uhr
Plus
Morbach

Pkw-Fahrer per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Schwere Verletzungen zog sich der Fahrer eines Kleinwagens bei der Kollision mit einem Baum am Samstagmittag zu. Laut Polizeiangaben war der Mann auf der K 88 in der Gemarkung Gonzerath in Fahrtrichtung Morbach/B 269 unterwegs, als er gegen 12.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einem angrenzenden Waldstück gegen einen Baum prallte. Mit der Rettungsschere der Stützpunktwehr Morbach musste er aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Rettungshubschrauber Christoph 10 brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.