Archivierter Artikel vom 21.04.2013, 15:45 Uhr

Petry im Landesvorstand

Mainz/Idar-Oberstein – Thomas Petry bildet gemeinsam mit der 29-jährigen Studentin Katharina Binz die neue Landesspitze der rheinland-pfälzischen Grünen. In einer Kampfabstimmung hatte sich der 49-Jährige denkbar knapp mit 70 von 177 Stimmen gegen den bisherigen Landesvorsitzenden Uwe Diederichs-Seidel durchgesetzt.

Thomas Petry
Thomas Petry

Inwiefern die neue Aufgabe Auswirkungen auf seine Ämter an der oberen Nahe hat, konnte Petry am Sonntag noch nicht sagen: „Es ist klar, dass mehr Verantwortung auch mehr Arbeit mit sich bringt...“ Und mehr Arbeitstage in Mainz. „Ans Pendeln habe ich mich in den zwei Jahren als Landes-Schatzmeister ja schon gewöhnen können.“ sc