Archivierter Artikel vom 29.07.2018, 13:50 Uhr
Hochstetten-Dhaun

Pendler werden das nicht gern hören: Behinderungen durch Bauarbeiten auf der B 41 zu erwarten

Wenn auf der B 41 gebaut wird, werden alle Pendler hellhörig. Nächste Woche ist es wieder so weit: Dann wird die Fahrbahn in der Ortsdurchfahrt von Hochstetten-Dhaun geflickt – immerhin noch rechtzeitig vor dem Ende der Sommerferien.

Wie der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Bad Kreuznach mitteilt, erfolgen die Arbeiten in der Zeit von Dienstag, 31. Juli, bis Freitag, 3. August. An diesen vier Tagen müssen sich die Autofahrer auf Behinderungen einstellen. Gearbeitet wird bei laufendem Verkehr. Die bestehenden Ampelanlagen in Hochstetten-Dhaun werden in dieser Zeit abgeschaltet. Der LBM bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen. Wie massiv diese sein werden, geht aus der Mitteilung des Landesbetriebs aber nicht hervor.