Archivierter Artikel vom 27.09.2020, 16:45 Uhr
Idar-Oberstein

Offene Werkstätten: Resonanz bei den 19 teilnehmenden Schmuckgestaltern war sehr gut

Sehr zufrieden mit der Resonanz auf die „Offenen Werkstätten“ sind die 19 Schmuckgestalter aus Idar-Oberstein und Umgebung, die ihre Aktion, die im Frühjahr wegen Corona ausfallen musste, an diesem Wochenende nachgeholt haben. „Der Zuspruch war gleich hoch wie in den vergangenen Jahren“, erklärt beispielsweise Gaby Wandscher (Foto), die ihren Besuchern die Entstehung ihres edlen und ausgefallenen Porzellanschmucks mit seinen vielen Arbeitsgängen demonstrierte. Sie habe festgestellt, dass die Besucher sehr dankbar waren, dass in kultureller Hinsicht wieder etwas geboten wird.

Eine ähnliche Erfahrung machte auch Edelsteinschleifer Peter Lind. Ihm ist aufgefallen, dass unter den Besuchern, die zum Teil von weit her angereist waren, auch zahlreiche junge Leute waren, die sich für einen Beruf im Schmuckbereich interessieren. Ein ausführlicher Bericht folgt. jst Foto: Reiner Drumm