Archivierter Artikel vom 14.02.2018, 15:08 Uhr
Plus
Oberbrombach

Oberbrombacher Investitionen: Gemeinde steckt ihr Geld in alte Schule und neue Straße

Für die Gemeinde Oberbrombach gilt es in diesem und im nächsten Jahr, bei ihrer Investitionstätigkeit vor allem zwei Stellen im Dorf besonders in den Blick zu nehmen. Zum einen werden die Sanierungsarbeiten im Gemeinschaftshaus fortgesetzt, und zum anderen ist die Kommune beim Ausbau der Kreisstraße 14 vom Abzweig der B 41 bis zum Ortsausgang in Richtung Sonnenberg finanziell mit im Boot.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten