Archivierter Artikel vom 16.03.2017, 16:29 Uhr
Plus
Oberbrombach

Oberbrombach steht ohne Ortschef da: Helmut Brächer erklärt seinen Rücktritt

Politischer Paukenschlag in der 470-Einwohner-Gemeinde: Helmut Brächer hat am Mittwoch sein Amt als Ortsbürgermeister mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Dies hat der 60-Jährige, der beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) arbeitet, schriftlich gegenüber der Verbandgemeindeverwaltung in Birkenfeld erklärt. Helmut Brächer nennt für diesen Entschluss nach der offiziellen Sprachregelung „persönliche und dienstliche Gründe“, die er auch im Gespräch mit unserer Zeitung anführt.

Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten