Archivierter Artikel vom 04.04.2014, 14:03 Uhr
Oberbrombach

Oberbrombach: Motorradfahrer überschlägt sich und wird schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer aus Saarbrücken am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 41 erlitten, meldet die Polizei.

Der 27-Jährige, der aus Richtung Idar-Oberstein kommend in Richtung Birkenfeld unterwegs war, kam in einer Linkskurve zwischen Rötsweiler-Nockenthal und Oberbrombach von der Straße ab und fuhr einen Hang hinauf. Dort fuhr er zunächst über ein Wiese, wo er sich nach rund 140 Metern mit seinem Motorrad überschlug und im Straßengraben liegen blieb. Der Verletzte wurde ins Idar-Obersteiner Klinikum gebracht. Es entstand rund 15 000 Euro Sachschaden.