Plus
Kreis Birkenfeld

Nur noch fünf Pfarreien sind übrig: So sieht der neue Pastorale Raum Idar-Oberstein aus

Es ist ein Gebiet, das den kompletten Nationalparklandkreis sowie Teile der angrenzenden Kreise Kusel sowie Bad Kreuznach umspannt und in dem circa 20.000 Katholiken leben: Seit Jahresbeginn sind im Zuge der Strukturreform des Bistums Trier die Fusionen vollzogen, die zur Bildung von fünf Großpfarreien im sogenannten Pastoralen Raum Idar-Oberstein geführt haben. Die NZ gibt einen Überblick über dessen Aussehen und die wichtigsten Veränderungen.

Von Axel Munsteiner
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 23.01.2023, 16:56 Uhr