Plus
Hoppstädten-Weiersbach

Nichts aus Katastrophen gelernt? Spannende Vorlesung am Umwelt-Campus Birkenfeld

Gletscher schmelzen, die Sommer werden immer wärmer, es kommt immer öfter zu Wetterkapriolen – das alles sind Fakten. Natürlich kann man auch die Flutkatastrophe im Ahrtal aus dem vorigen Jahr nicht als „Unfall“ im Wettergeschehen abtun. Und was haben die Menschen daraus gelernt?

Von Karl-Heinz Dahmer
Lesezeit: 3 Minuten
„Ich kann nicht sehen, dass es zu einem gravierenden Umdenken gekommen ist“, findet Professorin Angelika Zahrnt, Wirtschaftswissenschaftlerin, Systemanalytikerin, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und frühere Vorsitzende des Bunds für Umwelt und Naturschutz. Manche nennen sie auch die „Grande Dame“ des BUND, die Frau, die zusammen mit dem Meeresbiologen Lukas Müller zur Nikolaus-Vorlesung ...