Archivierter Artikel vom 02.02.2015, 15:15 Uhr
Plus
Herrstein

Neujahrsempfang bei „HerWerz“: Fehlende Anbindung stellt Grundproblem dar

Zwischen 700.000 und 800.000 Euro nehmen die beiden Ortsgemeinden Herrstein und Niederwörresbach jedes Jahr an Gewerbesteuer ein. „Ordentlich“, so nennt dies Ex-Landrat Wolfgang Hey. „Andere Ortsgemeinden würden sich über solche Zahlen freuen“, sagt er.

Lesezeit: 3 Minuten