Archivierter Artikel vom 21.01.2013, 12:06 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Neujahrsempfang: 400 Gäste kamen

Anders als in Baumholder, wo Haus Aulenbach geschlossen wird, und in Birkenfeld, wo die Luftwaffe abzieht, ist Idar-Oberstein von der Strukturreform bei der Bundeswehr weitestgehend verschont geblieben. „Wir werden auch 2014 den Neujahrsempfang mit der Artillerieschule und der Nahe-Zeitung veranstalten“, konnte Oberbürgermeister Bruno Zimmer deshalb gestern bei der Traditionsveranstaltung in der „Messe Idar-Oberstein“ ankündigen.

Lesezeit: 2 Minuten