Archivierter Artikel vom 29.05.2016, 15:24 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Neues Infopaket für Schwangere im Internet: „Babys made in Bir“ soll es gut gehen

Der Name passt und ist originell: „Baby made in Bir“ heißt eine Internetseite, die am Mittwoch in den Räumen der Pro-Familia-Beratungsstelle in Idar-Oberstein freigeschaltet wurde. Stadtjugendamt, Diakonie, Caritas, der Landkreis, das Netzwerk Kinderschutz Kreis Birkenfeld/Stadt Idar-Oberstein und die Pro Familia lieferten die Inhalte und kooperierten. Und da sind alle voll des Lobes: „Das war viel Arbeit. Einrichtungsübergreifend entstand so eine tolle Gemeinschaftsleistung.“ Ein Ringbuch wäre schon veraltet, wenn es in Druck geht: Ein Angebot im Internet ist zeitgemäß und effektiver, betonen die Beteiligten.

Lesezeit: 3 Minuten