Archivierter Artikel vom 01.05.2016, 11:15 Uhr
Baumholder/Heimbach

Neues Eingangsschild: Scherzbolde degradieren Baumholder zum Ortsteil von Heimbach

Das war mal ein origineller Streich in der Mainacht: Da mit Bernd Alsfasser bald ein Heimbacher Bürgermeister der Verbandsgemeinde Baumholder wird, muss am Eingang der Garnisonsstadt auch ein neues Ortsschild her.

Das haben sich jedenfalls unbekannte Scherzbolde gedacht. Um zu zeigen, dass in Baumholder in Zukunft die Heimbacher das Zepter übernehmen, haben sie im Schutz der Dunkelheit die gelbe Tafel an der L 169 überklebt. Wer nun mit dem Auto auf dem wichtigsten Verkehrsweg nach Baumholder hineinfährt, kommt in eine Stadt, die die Streichemacher kurzerhand zum Ortsteil der Verbandsgemeinde Heimbach degradiert haben.