Plus
Birkenfeld

Neuer Leiter des Forstamts Birkenfeld: Wald muss fit für die Zukunft werden

Das Forstamt Birkenfeld hat einen neuen Leiter. Peter Prölß steht an der Spitze der Behörde in der Schlossallee, die für große Teile des Waldes im BIR-Kreis zuständig ist. „Die wichtigste Aufgabe wird darin bestehen, unseren Wald fit zu machen, um gegen den Klimawandel gerüstet zu sein“, betont der 32 Jahre alte Forstwissenschaftler.

Von Axel Munsteiner
Lesezeit: 3 Minuten
Prölß hat in Birkenfeld die Nachfolge von Claus Andreas Lessander angetreten. Dieser hatte im März 2020 Georg Graf von Plettenberg abgelöst, der das Forstamt Birkenfeld drei Jahrzehnte gelenkt hatte und in Pension gegangen war. Lessander musste nach nur zweieinhalb Jahren sein Amt aus gesundheitlichen Gründen abgeben, sodass das Land eine ...