Plus
Kreis Birkenfeld

Neue Züge für die Nahestrecke sind bestellt

Der Wechsel des Bahnanbieters auf der Nahestrecke erfolgt zwar erst in knapp zwei Jahren, die neuen Züge allerdings sind bereits bestellt. Kostenpunkt: Knapp 300 Millionen Euro. Das bestätigte Christian Siemer, der bei der Dieselnetz Südwest (DNSW) GmbH als Leiter für Vertrieb und Tarif fungiert, auf Anfrage der NZ. Und er tritt Gerüchten entgegen, wonach der Wechsel doch noch zu platzen drohe.

Lesezeit: 2 Minuten
Kreis Birkenfeld - Der Wechsel des Bahnanbieters auf der Nahestrecke erfolgt zwar erst in knapp zwei Jahren, die neuen Züge allerdings sind bereits bestellt. Das bestätigte Christian Siemer, der bei der Dieselnetz Südwest (DNSW) GmbH als Leiter für Vertrieb und Tarif fungiert, auf Anfrage der NZ. Zur Erinnerung: Die Regentalbahn AG ...