Archivierter Artikel vom 08.12.2012, 06:27 Uhr
Plus
Thalfang/Morbach

Neue Ziele mit weniger Geld

Die Kosten der Hunsrück-Touristik (HT) müssen nach dem Rückzug zweier Mitglieder neu aufgeteilt werden. Thalfang hat den höheren Beiträgen ab 2013 nun zugestimmt. Die Verbandsgemeinden Kell am See und Hermeskeil haben ihr Einverständnis schon vor ein paar Monaten gegeben; in Morbach steht die Entscheidung noch aus. Zwei Mitglieder scheiden zum Jahresende aus der HT aus. Für die Regionalagentur, die die Hunsrückregion touristisch vermarktet, bedeutet das: Sie muss sich umorganisieren und die Kosten neu verteilen.

Lesezeit: 2 Minuten