Rimsberg

Neue Ortsdurchfahrt: Im Frühjahr rücken in Rimsberg die Bagger an

Nachdem im April 2020 der Ausbau der Landesstraße 172 in der Ortsdurchfahrt Nohen abgeschlossen wurde, rücken auf dieser Strecke in einigen Wochen nur circa drei Kilometer weiter erneut Bagger und Baumaschinen an. Dann wird in Rimsberg die Hauptstraße auf einer Länge von circa 630 Metern auf Vordermann gebracht, was inklusive der Kanalarbeiten im Untergrund zusammengerechnet fast 2 Millionen Euro kostet.

Axel Munsteiner Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net