Archivierter Artikel vom 11.03.2018, 15:21 Uhr
Plus
Birkenfeld

Neue Kompositionsideen für den Mozartplatz

Die Idee trägt zumindest schon mal eine ambitionierte Überschrift: Mit der möglichen Umgestaltung des Mozartplatzes könnte in Birkenfeld ein „innerstädtisches Nationalparktor“ geschaffen werden. Über diesen Vorschlag wurde nun erstmals bei einer gemeinsamen Sitzung von drei Ausschüssen (Haupt- und Finanzen, Bauen sowie Jugend- und Soziales) diskutiert, an deren Ende die Feststellung von Jörg Bruch stand, „dass ihn sehr viele befürworten, wir aber auch einige Bedenken ausgetauscht haben“.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten