Archivierter Artikel vom 22.12.2015, 18:11 Uhr
Plus
Kirschweiler

Neu am Markt: Gin aus Kirschweiler erhält Aroma aus Kräutergarten

Es ist nicht einfach ein Gin, den das Restaurant Kirschweiler Brücke seit November anbietet: Nein, dem Aquamarin-Gin geben Kräuter aus eigenem Anbau den feinen Geschmack. Die wichtigste Zutat, die Wacholderbeeren, kommen aus Frankreich, Orangen und Zitronen aus Italien. Der Weinbrand steckt in einem schicken Flakon, ist mit Naturkork zugestöpselt. Das Logo hat der Kirschweiler Edelsteinfachmann Manfred Wild entworfen.

Lesezeit: 2 Minuten