Archivierter Artikel vom 15.10.2018, 14:36 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Nervenprobe: Komplizierte Bauarbeiten in der Burggasse

Die aktuelle Baustelle in der Burggasse ist eine Herausforderung für alle, die mit ihr zu tun haben: für die Planer, weil die Topografie ausgesprochen anspruchsvoll ist und die Unterlagen etwa über den Verlauf von Leitungen häufig nicht korrekt sind. Hinzu kommen schwierige Koordinationsaufgaben für den Ablauf und das Abstimmen der Gewerke aufeinander – in einer Zeit, da Baufirmen aufgrund der hohen Auslastung nur schwer zu bekommen sind. Die ausführenden Firmen haben anspruchsvolle Arbeiten auf sehr beengtem Raum, der auch dem Einsatz von Maschinen Grenzen setzt, zu bewältigen und zu koordinieren, und das alles in einem sehr engen Zeitfenster.

Jörg Staiber Lesezeit: 3 Minuten