Archivierter Artikel vom 08.05.2018, 09:42 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Nationalparkamt erinnert zum Vatertag: Offenes Feuer ist im Wald verboten

Das trockene und sonnige Wetter lockt derzeit viele Menschen nach draußen in die Natur. So war am vergangenen Wochenende Wandern, Fahrradfahren und Grillen angesagt. Auch im Nationalpark Hunsrück-Hochwald waren viele Besucher unterwegs, an der einen oder anderen Stelle wurde dabei verbotenerweise gegrillt. Das Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald weist darauf hin, dass das Entzünden von Feuer im Wald – auch an vermeintlichen Grillplätzen – strengstens untersagt ist.