Archivierter Artikel vom 11.11.2011, 14:38 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Nationalpark: Landrat sieht keinen Zeitdruck

Landrat Dr. Matthias Schneider sieht beim Thema Nationalpark keinen akuten Handlungsbedarf. „Es besteht kein Zeitdruck. Wir müssen uns da nicht sofort positionieren. Da brennt nichts an“, betonte er gestern mit Verweis auf entsprechende Signale aus dem Umweltministerium im Gespräch mit der Nahe-Zeitung. Auch er selbst hat sich noch nicht abschließend festgelegt: „Ich stehe diesem Vorhaben, das durchaus eine Chance für uns sein könne, offen gegenüber“, fasst er seine Position zusammen. Zurzeit befinde man sich aber noch mitten im Abstimmungsverfahren zu diesem sehr komplexen Projekt.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema