Archivierter Artikel vom 21.12.2011, 10:42 Uhr
Plus
Rüdesheim

Nationalpark im Rat gestoppt

Mit 23 gegen 3 Stimmen bei sechs Enthaltungen votierte am Dienstagabend der Rüdesheimer Verbandsgemeinderat dafür, die Nationalparkpläne der Landesregierung vorerst ad acta zu legen. Unterstützt wurde das von den „Soonwaldfreunden“. Diese waren mit 15 Traktoren vor der Verbandsgemeinde aufgefahren, hielten Schilder wie „Wind bring Geld“ oder „Selbstgeschlagenes Brennholz ist Energie der Heimat“. Sprecher Marcus Lunkenheimer (Spabrücken) sagte: „Wenn man den Wald vor sich hinfaulen lässt, ist das so, als ob Getreide auf dem Halm vergammelt!“

Lesezeit: 2 Minuten