Archivierter Artikel vom 03.10.2017, 16:55 Uhr
Plus
Kempfeld

Nationalpark Hunsrück-Hochwald hat schon mehr als 600 Freunde

Schöne Auszeichnung für die Freunde des Nationalparks: Der Verein hat bei einem Naturschutzwettbewerb des Lebensmittelriesen Edeka einen der Hauptgeldpreise in Höhe von 4000 Euro gewonnen. Mit dem Geld sollen Kameras für das Wildkatzenmonotoring im Nationalpark angeschafft werden, berichtete Vorsitzender Hans-Joachim Billert jüngst in der Jahreshauptversammlung auf der Wildenburg in Kempfeld.

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 2 Minuten