Archivierter Artikel vom 11.12.2016, 09:39 Uhr
Plus
Rinzenberg

Nationalpark: Freundeskreis ist weiter voller Tatendrang

Nicht alles läuft rund beim Thema Nationalpark, der Brief der kommunalen Führungskräfte im Kreis Birkenfeld an Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeigt: Man ist unzufrieden mit dem Umgang der Landesregierung mit dem Projekt. Mit ganz anderem Schwung geht man an der Basis an die Arbeit. Die Mitgliederversammlung des Freundeskreises Nationalpark Hunsrück-Hochwald im Gemeinschaftshaus Rinzenberg hat das wieder mal belegt:

Lesezeit: 3 Minuten