Archivierter Artikel vom 07.02.2016, 17:29 Uhr
Niederbrombach

Narren feierten im Sonnenschein

Klein, aber fein: Das ist das Kennzeichen des Niederbrombacher Fastnachtsumzugs, dessen Motto denn auch „Aus nichts mach viel“ lautet. Bei Sonnenschein und vorfrühlingshaften Temperaturen zogen am Samstag neun Gruppen durch das Dorf an der B 41.

In Niederbrombach gab es viele originelle Kostüme zu bewundern.  Foto: Reiner Drumm
In Niederbrombach gab es viele originelle Kostüme zu bewundern.
Foto: Reiner Drumm

„Es waren richtig viele Leute am Straßenrand“, freuten sich die Organisatorinnen Carolin Fuchs und Sabrina Uebel. Am Publikum zogen unter anderem eine Horde Indianer, ein Rudel Pink Panther und eine lustige Clowntruppe vorbei. Auch der Niederbrombacher Musikverein, die Gardemädchen aus Buhlenberg und eine Gruppe aus Schwollen, die als Spezialeinheit der Polizei verkleidet war, beteiligten sich am bunten Treiben. ax