Archivierter Artikel vom 23.07.2017, 12:10 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Nahe am Platzverweis: Stadtranderholung in Tiefenstein stand kurz vor einem abrupten Ende

Von wegen Friede, Freude, Sonnenschein: Alles andere als ungetrübt ist die Stimmung nach dem Ende der dreiwöchigen AWO-Stadtranderholung im Tiefensteiner Staden. Mehr noch: Die traditionsreiche Ferienmaßnahme, an der in diesem Jahr 130 Kinder teilnahmen, stand kurz vor dem Abbruch. Fast hätte es einen Platzverweis vonseiten des Vermieters, in diesem Fall des TuS Tiefenstein, gegeben, der zur Not auch mit polizeilichem Eingreifen durchgesetzt worden wäre. Die Beteiligten sprechen einmütig von einer Eskalation der Situation.

Von Vera Müller Lesezeit: 2 Minuten