Idar-Oberstein

Nächtliche Rangierarbeiten nerven Anlieger am Bahnhof

Laufende Dieselmotoren, Rangierlärm und dann auch noch abgelassene Druckluftbremsen – das passiert alles mitten in der Nacht, jede Nacht, und nervt die Anwohner rund um den Idar-Obersteiner Bahnhof gehörig. „Unsere Wohnqualität ist auf ein Minimum gesunken“, klagen 30 von ihnen in einem offenen Brief, der an die Regionalbahn Vlexx, den Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Süd (SPNV) und Oberbürgermeister Frank Frühauf gerichtet ist. Darin heißt es unter anderem: „Es kann nicht sein, dass uns die Vlexx tagsüber belästigt und uns auch noch nachts den Schlaf raubt.“

Stefan Conradt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net