Archivierter Artikel vom 09.06.2017, 16:00 Uhr
Plus
Hoppstädten-Weiersbach

Nacht der Wirtschaft am Campus: Wie die Kunst die Persönlichkeit der Azubis formt

Wie kann man Mitarbeiter zu Persönlichkeiten heranreifen lassen? Zu selbstbewussten Menschen, die Ideen entwickeln, die auch darüber nachdenken, was in ihrem Unternehmen besser gemacht werden könnte? Die Globus-Holding hatte vor Jahren begonnen, eine bemerkenswerte Idee umzusetzen: Auszubildende im zweiten Lehrjahr absolvieren dort eine Kulturwerkstatt, drei Tage lang weit weg von zu Hause, bauen Dialoge für eine Aufführung, schnitzen vielleicht eine Skulptur oder malen, und am Ende dieser kreativen Tage treten sie vor Hunderten von Leuten auf.

Von Karl-Heinz Dahmer Lesezeit: 2 Minuten