Archivierter Artikel vom 13.10.2012, 06:53 Uhr
Plus

Nach Unfall: Traumschleifen auf Prüfstand

Kreis Birkenfeld/Region – Nach dem tragischen Unglück auf dem „Bergener“ – auf der Traumschleife bei Losheim war ein Wanderer nach einem Sturz gestorben – haben die Verwaltungen im Kreis Birkenfeld und im ganzen Hunsrück die Sicherheitsbedingungen auf ihren Premiumwegen auf den Prüfstand gestellt. Das Fazit der erfolgten Sonderbegehungen: Es gibt keine Bedenken, die Wege sind sicher. „Allerdings kann bei Freizeitaktivitäten im Wald keine Garantie gegeben werden, dass solche Unfälle nicht doch passieren“, fasst etwa Birkenfelds Bürgermeister Dr. Bernhard Alscher gegenüber der NZ zusammen: „Da gibt es keine Vollkasko.“

Lesezeit: 3 Minuten