Neunkirchen

Nach Trickdiebstahl bei Neunkircher Juwelier: Polizei fahndet nach mutmaßlichen Tätern

Mit Bildern der Überwachungskamera fahndet die Polizei 14 Wochen nach der Tat nach Trickdieben, die einen Juwelier in Neunkirchen (Saar) um Schmuck und Bargeld im Wert von 4650 Euro erleichterten.

Rückblick: Am Dienstag, 28. November 2017, betraten gegen 16:30 Uhr drei Täter, zwei junge Frauen und ein männlicher Jugendlicher, die Verkaufsräume des Juweliers „Uhren-Eisenbeis“ in Neunkirchen in der Lindenallee. Während die beiden Frauen die Verkäuferin in ein Gespräch verwickelten, entwendete der männliche Täter Schmuck aus der Auslage sowie Bargeld aus der Registrierkasse im Gesamtwert von 4650 Euro.

Mit den Lichtbildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Neunkirchen jetzt nach den mutmaßlichen Tätern.

  • Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen unter der Telefonnummer 06821/2030 oder auch an jede andere Polizeidienststelle.