Birkenfeld

Nach Todesfall: Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Aus einem Wohnhaus in Birkenfeld ist am Sonntag gegen 10.30 Uhr Rauch gedrungen – Nachbarn alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

Zahlreiche Rettungskräfte waren am Sonntagvormittag in Birkenfeld im Einsatz.
Zahlreiche Rettungskräfte waren am Sonntagvormittag in Birkenfeld im Einsatz.
Foto: Guido Turina

Wie die Polizei mitteilt, war in der Wohnung ein Mensch verstorben, während das Essen auf dem Herd stand, verkokelte und für Rauchentwicklung sorgte. Neben Notfallsanitätern, waren 21 Wehrleute und vier Polizisten im Einsatz. sib