Archivierter Artikel vom 25.02.2020, 14:46 Uhr
Idar-Oberstein/Birkenfeld

Nach sexuellem Übergriff auf Feuerwehrfest: Verfahren gegen Wehrführer eingestellt

Mehr als 20 Zeugen waren geladen, drei Verhandlungstage hatte Richter Marcel Oberländer angesetzt: Doch dann kam alles anders. Innerhalb von nur zwei Stunden war der Prozess am Schöffengericht Idar-Oberstein vom Tisch. Das Verfahren wurde gegen Auflagen eingestellt, der Täter-Opfer-Ausgleich kommt zum Tragen. 2000 Euro Schmerzensgeld hat der Angeklagte an das Opfer zu zahlen.

Vera Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net