Archivierter Artikel vom 13.09.2017, 11:12 Uhr
Plus
Birkenfeld

Nach Kollision mit Laster: Auto rammt das Birkenfelder Ortsschild

Auto stark ramponiert, Ortsschild kaputt und eine Frau unter Schock: Das ist die Bilanz eines spektakulären Verkehrsunfalls, der wohl auf das Konto eines noch flüchtigen Lkw-Fahrer geht: Wie die Polizei mitteilt, war am Dienstag gegen 15.20 Uhr eine 63-jährige Autofahrerin auf der vorfahrtsberechtigten Ausfahrt der B 41 in Richtung Birkenfelder Innenstadt unterwegs. Als sie gerade am Ortseingang in die Prof.-Baldes-Straße (L 167) eingebogen war, sei von links aus Richtung des Stadions „Am Berg“ ein Lkw mit hoher Geschwindigkeit angefahren gekommen. Er missachtete nicht nur die Vorfahrt der Frau, sondern kollidierte auch seitlich mit ihrem Wagen.