Plus

Nach dem tragischen Tod: Sarah soll nach Hause geholt werden

Kreis Birkenfeld/Alt Rehse. Sarah H. soll nach Hause zurückkehren und bei ihrer im Januar 2015 verstorbenen Mutter in einem Ruheforst im Kreis Birkenfeld bestattet werden. Das fordern Bekannte der 32-Jährigen, deren tragisches Schicksal seit einer Woche bundesweit für Schlagzeilen sorgt, im sozialen Netzwerk Facebook.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 34 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 18.08.2016, 18:21 Uhr