Plus
Birkenfeld

Nach Corona-Ausbruch in Birkenfeld: Irritationen um Todesfälle im Seniorenheim

Die Zahl der Infizierten hat sich nach dem aktuellen Corona-Ausbruch im Birkenfelder Alloheim-Seniorenzentrum laut Mitteilung des Gesundheitsamts vom Montag übers Wochenende von 32 auf 35 erhöht. Noch eine traurige Nachricht: Mindestens zwei betroffene Bewohnerinnen sind zwischenzeitlich verstorben.

Von Axel Munsteiner
Lesezeit: 3 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 25.10.2021, 15:13 Uhr