Plus
Idar-Oberstein

MVZ-Projekt Idar-Oberstein gescheitert: Das sagt der OB dazu

Im ehemaligen C&A-Gebäude in Oberstein sollte ein Medizinisches Versorgungszentrum untergebracht werden. Das Klinikum ist nun nach zweijähriger Planung als Träger abgesprungen.
Im ehemaligen C&A-Gebäude in Oberstein sollte ein Medizinisches Versorgungszentrum untergebracht werden. Das Klinikum ist nun nach zweijähriger Planung als Träger abgesprungen. Foto: Fotostudio Hosser
Lesezeit: 1 Minute

Es wird kein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) unter der Trägerschaft des Klinikums Idar-Oberstein im ehemaligen C&A-Gebäude (Nahe-Center) in Oberstein geben. Damit platzt eine zweijährige Planung (die NZ berichtete).

Die Nachricht beschäftigt auch den Idar-Obersteiner OB Frank Frühauf. Auf Nachfrage unserer Zeitung sagt er: „Dass das Klinikum Idar-Oberstein aus Gründen der Wirtschaftlichkeit ein MVZ im Umfeld des Klinikums favorisiert, ist nachvollziehbar. Trotzdem ist es natürlich bedauerlich, dass die Pläne für ein MVZ am Nahe-Center zunächst nicht verwirklicht werden. Ich ...